01636037430

Tipps für den Restaurantbesuch
2018-12-18 17:48
von Karolin Heinemann
(Kommentare: 0)

Tipps für den Restaurantbesuch

  • Ein Glas Wasser oder eine Vorsuppe empfehlen sich für die erste Sättigung. Verzichten Sie auf Cremesuppen.
  • Wählen Sie immer ein Gericht mit viel Gemüse, nach Geschmack Fisch oder Fleisch und verzichten Sie auf Beilagen wie Bratkartoffeln, Pommes und Kroketten.
  • Achten Sie auf mageres Fleisch. Sichtbares Fett können Sie ggf. abschneiden.
  • Lassen Sie sich Soßen und Dressings zum Salat immer separat servieren (am besten Essig und Öl). So können Sie selber die Menge dosieren.
  • Verzichten Sie auf sahnige Soßen, überbackene Gerichte sowie frittierte und panierte Lebensmittel.
  • Geeignete Gerichte sind beispielsweise:
    • Gegrillter Fisch wie Lachs, Thunfisch oder Kabeljau auf Gemüse wie Champignons, Tomaten, Zucchini oder andere
    • Sushi: Nigiri oder Sashimi
    • Gegrilltes Steak (Filet, Rumpsteak) mit Gemüsesalat oder gegartem Gemüse wie Paprika, Möhren, Broccoli oder andere
    • Salat mit Ei, Schafskäse oder Pute
  • Als Nachtisch eignen sich ein Cappuccino oder ein Espresso.
  • Wählen Sie zucker- und alkoholfreie Getränke.
  • Essen Sie langsam, achten Sie auf Ihr Sättigungsgefühl und scheuen Sie sich nicht, Reste auf dem Teller liegen zu lassen, wenn Sie keinen Hunger mehr haben! Sie können auch kleinere Portion oder eine Vorspeise als Hauptgericht bestellen.

ABER: Besonders zu Weihnachten ist Genuss sehr wichtig! Also hören Sie auf Ihren Körper und genießen Sie (in Maßen), worauf Sie wirklich Lust haben! Alleine von Weihnachten wird man nicht dick ;).

Zurück

Copyright © Personal Training am Meer - Karolin Heinemann