01636037430

ZELLTRAINING

Zelltraining

Fast alle chronischen Erkrankungen lassen sich auf die Mitochondrien zurückführen. Mitochondrien sind die Batterien in unseren Zellen. Wenn diese optimal funktionieren, sind die Zellen wieder fitter und leistungsfähiger. Alte Mitochondrien sind weniger leistungsfähig. Hierdurch kommt es ab dem 35. Lebensjahr vermehrt zu Leistungsabfall, Burnout, Herzkreislaufproblemen und Gewichtszunahme.

Die alten Mitochondrien sterben irgendwann ab und es werden neue gebildet. Durch das Zelltraining wird dieser Vorgang beschleunigt. Hierfür liegen Sie ganz entspannt auf einer Liege und atmen 40-50 min über eine Atemmaske Luft mit wechselndem Sauerstoffgehalt. Hierdurch wird ein Höhentraining simuliert. Alte Mitochondrien geraten unter Stress, sterben schneller ab und es werden neue, leistungsfähige und aktive Mitochondrien gebildet. Was bedeutet das nun?

Ein 70kg schwerer gesunder Mensch produziert beispielsweise 70kg ATP (Energieträger im Körper) am Tag. Ein gestresster Mensch kann nur etwa 40kg ATP produzieren, würde aber 90kg benötigen.

Durch das Zelltraining wird wieder ein Gleichgewicht hergestellt. Das Geheimnis des Zelltrainings liegt also darin, die leeren Batterien der Zellen gegen neue auszutauschen.

Die Vorteile des Zelltrainings zusammengefasst:

  • Mehr Zellenergie (ATP)
  • Unterstützung bei der Gewichtsabnahme durch Aktivierung des Fettstoffwechsels
  • Stärkung des Immunsystems
  • Steigerung der Konzentrationsfähigkeit
  • Verkürzung der Regenerationszeit
  • Verbesserung der Stressresistenz
  • Schutz vor oxidativem Stress durch Stimulation des körpereigenen Coenzym Q10
  • Verbesserung der Haut
  • Balancierung und Aktivierung der Hormonproduktion
  • Steigerung der Sauerstoffverwertung
  • Anpassung des Atemminutenvolumens, erleichtertes Lungenwachstum
  • Schnellerer Abbau von Laktat
  • Balancierung des vegetativen Nervensystems
  • Optimierung der Stoffwechselqualität
  • Steigerung der Lebensqualität

Stoffwechselkur

Wenn du schon häufiger abnehmen wolltest und die Pfunde immer schneller wieder drauf waren, als sie runter waren, könnte das auch an einer Störung der Mitochondrien liegen. Abnehmen funktioniert nur, wenn die Fettverbrennung optimal läuft. Diese findet nur in den Mitochondrien statt. Läuft dieser Prozess nicht optimal ab, schaltet der Körper auf Zuckerverbrennung um und du kannst nicht abnehmen. Dies wiederum senkt die Leistungsfähigkeit der Mitochondrien. Du bekommst Heißhunger auf Süßes. Der Körper erhält noch mehr Kohlenhydrate und das Gewichtsproblem wird weiter verschärft. Durch das Zelltraining werden die Mitochondrien wieder auf Fettverbrennung justiert und du kannst wieder abnehmen. Nach der ersten Sitzung ist bereits eine Veränderung messbar. Nach etwa 10 Sitzungen haben sich die Mitochondrien vollständig erholt oder wurden durch neue ersetzt.

Den besten Effekt zeigt eine einwöchige Stoffwechselkur, in der durchschnittlich etwa 5kg Gewichtsverlust möglich sind. Hier kommst du 6x innerhalb einer Woche zum Zelltraining und passt entsprechend deine Ernährung und dein Training an, um optimal in die Fettverbrennung zu kommen. Für einen langanhaltenden Effekt sollten anschließend weitere Behandlungen 2x wöchentlich und eine weitere Anpassung der Ernährung erfolgen.

Copyright © Personal Training am Meer - Karolin Heinemann