01636037430

Fit durch den Winter
2018-12-21 17:45
von Karolin Heinemann
(Kommentare: 0)

Fit durch den Winter

  • Tun Sie sich mindestens 1x in der Woche selbst etwas Gutes, z.B. ein Theater- oder Konzertbesuch, ein neues Buch oder einen schönen Kuschelpulli, um dem Winterblues zu entgehen :).
  • Essen Sie viel Gemüse und Obst. Ausreichend Vitamine und Mineralstoffe sind wichtig, um das Immunsystem in Schwung zu halten.
  • Gelegentliche Solariumgänge fördern die Vitamin D-Produktion, das vom Körper selbst hergestellt wird. Hierfür ist jedoch UV-Strahlung auf der Haut nötig.
  • Halten Sie sich warm, dann haben die Viren weniger Chancen sich auszubreiten. Von innen wärmt z.B. frischer Ingwertee oder scharfe Gerichte mit Chili.
  • Bewegen Sie sich regelmäßig an der frischen Luft (auch mal passend eingepackt bei schlechtem Wetter ;)) und lüften Sie regelmäßig. Heizungsluft trocknet die Schleimhäute aus.
  • Bei Sport draußen auf passende Kleidung achten, damit Sie nicht auskühlen.
  • Nutzen Sie jeden Sonnenstrahl, wenn irgendwie möglich. Nutzen Sie die Mittagspause für einen kleinen Spaziergang. Tageslicht hilft gegen schlechte Stimmung.
  • Regelmäßig Hände waschen – z.B. auch nach dem Einkaufen, nach der Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln und natürlich vor dem Essen und nach dem Toilettengang ;).
  • Schlafen Sie mindestens 7 Stunden tägliche und gönnen Sie sich auch mal richtig lange auszuschlafen, wenn der Körper es braucht.
  • Nutzen Sie die dunkle Zeit und schlechtes Wetter für Entspannung und Stressreduktion, z.B. mit einem Schaumbad oder mit einem Tee gemütlich auf der Couch die spannendsten Weihnachtsgeschichten lesen.

 

Foto: Stefanie Schael

Zurück

Einen Kommentar schreiben
Copyright © Personal Training am Meer - Karolin Heinemann